Fotografien & Texte

Musikbilder ab 2023


Aus, vorbei, Geschichte, das Rickenbacker´s Music-Inn schließt am Sonntag für immer. Es soll einem Haus weichen, so sagt man. Viele Jahre war es der Ort für Freunde der elektrisch verstärkten Beatmusik. Es wird schwer zu ersetzen sein. Ich war das erste Mal 1966 dort. Da war es noch die Jazz-Galerie, das ist eine andere Geschichte. Die Gabys spielten zum Abschied, ein Spitzen-Konzert.

Rickenbacker´s 2 Tage vor seinem Ende, am 21. Januar 2023
Gabi Mehlitz
Amelie Protscher
Gabys Geiger
Ein Sohn der Gabys
Anni Müller
Melanie Plauth
Ina Brox
_
Katharina Goebel
Amelie Protscher, Ina Brox


Pflichtbesuch in den Uferhallen, am 3. Februar 2023. Marco Sanna spielte im Trio Orelon das Klavier. Orelon ist Esperanto und heißt Ohr. Wir kennen Marco seit 2010, er ist der Neffe unserer Freunde Carla und Fritz. Mit Fritz habe ich seit ca. 1991 einige Zeit in Tempelhof zusammengearbeitet. Das waren noch Zeiten.

Es war ein schöner Abend, mit 3 jungen, schönen Musikern und einem wunderbaren Programm.

Judith Stapf, Violine, Marco Sanna, Klavier und Arnau Rovira i Bascompte, Cello. Das Trio Orelon.


Am 17. März 2023 sind wir in eine andere Welt eingetaucht. Es ging nach Berlin-Mitte, wo BBC nach der Schließung des Rickenbacker's Music Inn ein neues Domizil gefunden hat. Das Ballhaus Berlin ist ein großes Haus, mit einem völlig anderen Publikum als in Wilmersdorf. Nur wenige Bekannte.

Es gibt Tischtelefone und grausliches Licht, deswegen in SW
Berlin Beat Club im Ballhaus Berlin, Chausseestraße in Berlin-Mitte, 2023


Etwas Besonderes im Piano Salon Christophori, die Cello Fellos, Bryan Cheng und Leonhard Disselhorst, spielten auf. Diesmal nicht die ernste, klassische Kammermusik, wie bei Christoph Schreiber üblich, sondern Folk, Jazz und etwas Poppiges. Das Publikum ging mit und uns hat es auch gut gefallen. Leider ist auch dieser tolle Veranstaltungsort gefährdet, weil sich Investoren für das Gelände interessieren. Es darf sich nichts ändern, der Mammon muss nicht über der Kultur, wie Anfang des Jahres mit dem Rickenbacker's, stehen!


Saxofon Quartett der Leo Borchard Musikschule spielt im Steglitzer Stadtpark, September 2023

 

 

Ein Musikjahr geht zu Ende. Wir waren am 8.12.2023 bei den Gabys und am 9.12.2023 beim Bach-Chor in der Gedächtnis-Kirche. Solide wie immer.

Nur muss ich meinen Frust über die BVG ablassen. Zusätzlich streikte auch noch die S-Bahn, am Freitag. Die Hinfahrten waren eine Katastrophe. Eine halbe Stunde auf die Busse warten, da hätten wir bequem laufen können und dann die U-Bahn ähnlich. So eng habe ich nur 1945 in der Bahn gestanden ;-).

Die 4-Tage-Woche für das Management des BVG-Führungspersonals, nur so lange möchte es nicht arbeiten. Das ist vielleicht auch gut so, sonst würde es noch mehr Katastrophen heraufbeschwören. Es sind nicht nur die Personalengpässe und der hohe Krankenstand, sondern der fehlende Weitblick und Sparen, Sparen, Sparen. Was anderes können unsere Manager nicht mehr leisten, es fehlt ihnen jegliche Fantasie, außer bei den Ausreden und das nicht nur bei der BVG. Unser Gemeinwesen geht in den freien Fall über.


Orgelkonzert in der Steglitzer Lukaskirche, mit Markus Epp, am 3. Mai 2023

Orgelkonzert in der Steglitzer Lukaskirche, mit Marco Heise, 13. Dezember 2023
Ivana, Andreas, Bärbel


Seit einiger Zeit gehen wir mit ein paar Freunden mittwochs zum Orgelkonzert in unsere Lukaskirche. Es ist recht kurzweilig. Eine halbe Stunde und mit wechselndem Programm. Bach pur, Filmmusik und Meditationsmusik werden im wöchentlichen Wechsel geboten. Am 13. Dezember 2023 waren wir mit unseren Schweizern, Ivana und Andreas, in der Kirche, die gerade ihre Enkelin in Berlin besucht haben.


Sternstunde in den Uferhallen, Piano Salon Christophori in Wedding. Als Erstes ist der Bestand gesichert, der Mietvertrag ist für 20 Jahre garantiert, das wird für uns reichen. Für Christoph Schreiber, den Prinzipal, wird es hoffentlich noch eine Verlängerung geben. Dann am 18. Januar 2024 ein Spitzenkonzert, besser geht's nicht, sowohl von den beiden Musikern, als auch vom Programm her:



Wird fortgesetzt